Kreuztal-Kredenbach: Pkw-Unfall mit 3 Schwer-und einem Leichtverletzten

(wS/red) Kreuztal-Kredenbach 24.10.2019 | Pkw kam von Firmengelände und fuhr in den laufenden Verkehr, 4Verletzte

Ein Pkw kam vom Firmengelände der Firma Poco in Kredenbach, achtete nicht auf den aus Richtung Hilchenbach kommenden Verkehr und fuhr einem Ford voll auf der Beifahrerseite ins Auto. Dabei wurden insgesamt 3 Personen schwer verletzt, eine Vierte erlitt leichte Verletzungen, sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert.
Aus Sicherheitsgründen wurden zuerst die Batterien an beiden Pkw`s abgeklemmt.

Während der Zeit der Unfallaufnahme und der Erstversorgung der Verletzten war die B508 komplett gesperrt. Die Feuerwehr nahm Bindemittel zu Hilfe, um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden.
Über die Schwere der Verletzungen und die Schadenshöhe liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt von keine Angaben vor.

Fotos: Lars Schneider/wirSiegen.de

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier