Volleyballturnier Feuerwehr Bad Laasphe

(wS/red) Bad Laasphe 09.11.2019 | 18. Volleyballturnier der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe

Bereits zum 18. Mal trafen sich Vertreter von Feuerwehr und Rettungsdienst beim Volleyballturnier der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe in der Dreifachturnhalle der ehemaligen Hauptschule.
Wieder einmal galt es, beim gemeinsamen Treffen abseits einer Einsatzsituation, den Spaß nicht außen vor zu lassen und sich auf die Jagd nach dem Wanderpokal zu machen, den seit letztem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Dahlbruch verteidigt.

In spannenden Spielen haben folgende Mannschaften um den Pokal gerungen:
Freiwillige Feuerwehr Erndtebrück, Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg, Freiwillige Feuerwehr Niederdresselndorf, Freiwillige Feuerwehr Dahlbruch, Freiwillige Feuerwehr Nenkersdorf, Hauptamtliche Wache der Feuerwehr Siegen, Rettungswache Bad Laasphe, Freiwillige Feuerwehr Oberes Lahntal und Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe LZ1 mit 2 Manschaften.

Gespielt wurde in der Vorrunde in zwei Gruppen im Punktesystem, in der Finalrunde wurden die Platzierungen mit jeweils zwei Sätzen bis zu 15 Punkten entschieden.
Zum Schluss konnte Organisator Michael Peters von zum Teil beeindruckend guten Spielen berichten, bei denen sich die Hauptamtliche Wache der Feuerwehr Siegen knapp vor der Freiwilligen Feuerwehr Dahlbruch und der 2. Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe LZ1 durchsetzte.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier