Räuber Hotzenplotz in der Stadthalle Haiger

(wS/red) Haiger 24.12.2019 | Der bekannte Klassiker „Der Räuber Hotzenplotz“ wird am 12. Januar aufgeführt

HAIGER (öah) – Am 12. Januar (Sonntag) kommt „Der Räuber Hotzenplotz“ in die Stadthalle Haiger. Die Inszenierung des berühmten Kinderbuches beginnt um 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) und eignet sich für Kinder ab fünf Jahren.

Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro im Vorverkauf und sechs Euro an der Tageskasse. Karten sind im Rathaus erhältlich. Es gilt freie Platzwahl.

Das Kinderbuch von Otfried Preußler feierte 2012 seinen 50. Geburtstag. Das Kinderbuch feierte seinen 50. Geburtstag Jetzt kommt die aktuelle Inszenierung des „Trotz-AlledemTheaters“ aus Bielefeld nach Haiger. Das Theaterstück handelt von dem frechen Räuber Hotzenplotz, der Großmutters Kaffeemühle geklaut hat. Diese Kaffeemühle bekam sie zum Geburtstag geschenkt und spielt beim Mahlen ihr Lieblingslied „Alles neu macht der Mai“. Zauberer Petrosilius Zwackelmann fängt den Kasper Kasper und Seppl beschließen, den Dieb zu suchen und ihm eine Falle zu stellen, um die wertvolle Kaffeemühle zurückzubekommen. Allerdings werden sie stattdessen von Hotzenplotz gefangen. Kasper soll in der Räuberhöhle schuften und Seppl wird an den bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Alle Kinder und Junggebliebenen erwartet ein echtes Abenteuer.

Fotos: Trotz-alledem-Theater

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier