„Essen auf Herd“ löst Feuerwehr-Einsatz aus

(wS/red) Kreuztal 11.01.2020 | Am späten Samstagabend gegen 22:20 Uhr wurde die Kreuztaler Feuerwehr zu einem Einsatz in die Liesewaldstraße alarmiert.

Ein gemeldeter Wohnungsbrand entpuppte sich aber schnell als „vergessenes Essen auf Herd“. Durch die entstandene Verrauchung wurde das Mehrfamilienhaus schnell evakuiert, die Wohnung von der Feuerwehr gelüftet und alles kontrolliert. Verletzt wurde niemand.

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de