Unfallflucht – Fahrer eines Opel Mokka hinterlässt 3000,- Euro Schaden

(wS/ots) Kreuztal-Osthelden 02.01.2020 |  Mit SUV gegen Telekom-Masten gefahren

In der Neujahrsnacht, gegen 03:30 Uhr, fuhr ein bisher Unbekannter mit seinem Opel Mokka von Osthelden in Richtung Wenden. Ausgangs einer Linkskurve prallte er gegen die Leitplanke und einen Masten der Telekom. Es entstand ein Sachschaden von circa 3000,- Euro. Ohne sich weiter um die Schadensregulierung zu kümmern, wendete der Fahrzeugführer und fuhr wieder Richtung Fellinghausen.

Die durch die Beamten der Wache Kreuztal an der Unfallstelle aufgefundenen Fahrzeugteile lassen auf einen weißen Opel Mokka als Verursacherfahrzeug schließen. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Kreuztal unter 02732/909-0.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier