Jugendturniere VfB Wilden

(wS/red) Wilnsdorf-Wilden 02.02.2020 | Erfolgreiche Jugendfußballturniere des VfB Wilden

19 Fußballjugendmannschaften trafen sich am vergangenen Samstag, dem 01.02.2020, in der Sporthalle Wilnsdorf zu Jugendfußballturnieren, die jeweils der VfB Wilden ausrichtete.
Ab 9.00 Uhr spielten 7 E-Jugend-Teams in einer einfachen Punkterunde „jeder gegen jeden“. Der 1. FC Kaan-Marienborn (18 Punkte, 27:4 Tore) und der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf (15 Punkte, 18:6 Tore) qualifizierten sich für das Finale der Hallenkreismeisterschaften.
Ab ca. 13.30 Uhr ging es beim Spielfest der F-Junioren mit 12 teilnehmenden Teams nicht um Punkte und Tabellen, sondern um Spaß am Spiel. Hier wurden somit auch keine Ergebnisse festgehalten. Alle F-Junioren bekamen eine Medaille und stellten sich zu einem gemeinsamen Foto:

Der VfB Wilden konnte eine sehr gute Resonanz verzeichnen. VfB-Vorsitzender Martin Klöckner: „Wir haben insgesamt 31 Spiele über fast 9 Stunden durchgeführt. Ich möchte mich bei allen Teams für sportlich faire Spiele und bei dem gesamten Organisationsteam mit vielen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken, die mit ihrem großen Einsatz für ein tolles Fußballfest gesorgt haben.“

Einen besonderen Anspruch hatte sich der VfB Wilden selbst gestellt: Abfälle möglichst vermeiden. Deswegen gab es die Wurst im Brötchen, Wackelpudding im Glas, Getränke aus Mehrwegflaschen und es wurden Mehrwegtassen und Mehrwegteller verwendet. Gläser und Geschirr mussten allerdings zum Teil aus dem Sportheim Wilden antransportiert werden. Den ganzen Tag über war zudem manueller Spüldienst angesagt. Alle Kinder und Erwachsenen achteten darauf, dass es keine Scherben gab.
Für die etwa 200 Kinder bot der VfB Wilden kostenlos Obst und Gemüse an, so dass auch ein Beitrag zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung geleistet wurde.
Der VfB Wilden dankt insbesondere auch den Sponsoren, die die mit besonderem Aufwand verbundene Veranstaltung unterstützten.

Foto: Verein

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier