Olpe: Siebenjähriger bei Verkehrsunfall verletzt+Tischplatte auf Schulhof beschädigt+Hinweise gesucht: Ladendieb flüchtet

(wS/ots) Olpe 20.02.2020 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 20.02.2020

Bereich Olpe/ Drolshagen/ Wenden

Siebenjähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Wenden– Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (19. Februar) gegen 13.45 Uhr in der Sankt-Elisabeth-Straße in Schönau ist ein Siebenjähriger verletzt worden. Zunächst befuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer die Straße in Richtung Wenden. An der dort vorhandenen Bushaltestelle hielt zu diesem Zeitpunkt ein Schulbus, der in Fahrtrichtung Altenwenden unterwegs war. Daher bremste der 58-Jährige seinen Wagen bis zum Stillstand ab. Nachdem der Bus seine Fahrt fortgesetzt und dieser den Pkw passiert hatte, fuhr der Pkw-Fahrer langsam an, erkannte aber auf dem linksseitigen Gehweg einen Jungen, der unvermittelt auf die Straße lief. Dieser lief gegen den mittlerweile wieder abgebremsten Pkw. Der Siebenjährige schlug mit der rechten Wange gegen den linken Außenspiegel und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Jungen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Bereich Attendorn/ Finnentrop

Tischplatte auf Schulhof beschädigt

Finnentrop– Zwischen Dienstag (18. Februar, 15.30 Uhr) und Mittwoch (19. Februar, 7 Uhr) beschädigten unbekannte Täter auf einem Schulhof im „Spreeweg“ in Fretter einen Holztisch. Durch ein Feuer wurde dort die Tischplatte teilweise zerstört. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 250 €.

Hinweise gesucht: Ladendieb flüchtet

Finnentrop– Am Mittwoch (19. Februar) hat gegen 16.20 Uhr eine unbekannte Täterin in einem Drogeriemarkt in der Bamenohler Straße in Bamenohl mit einer präparierten Handtasche diverse Hygieneartikel entwendet. Eine Mitarbeiterin ging ihr bis auf den Parkplatz nach. Es gelang der Täterin, in Richtung Sportplatz zu flüchten. Zwischen den Fahrzeugen konnte die Tasche wenig später aufgefunden werden. Darin befanden sich diverse Hygieneartikel, darunter auch zwei Packungen mit hochwertigen Gesundheitspräparaten, im Wert von 90 Euro. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Fotos: Polizei Olpe

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier