Feuerwehreinsatz in Eiserfeld: Brand in Zwischendecke schnell unter Kontrolle

(wS/mg) Eiserfeld 16.03.2020 | Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Montagabend gegen 21 Uhr zu einem Kellerbrand nach Eiserfeld alarmiert. In einem Einfamilienhaus in der Eiserntalstraße kam es aufgrund einer überlasteten Stromleitung zu einem Brand in einer Zwischendecke.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Anschließend wurde das Gebäude gelüftet. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten war die Eiserntalstraße voll gesperrt.

 

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier