Brennender Wäschetrockner sorgt für Feuerwehreinsatz in Schönau

(wS/red) Wenden-Schönau 01.04.2020 | Ein brennender Wäschetrockner sorgte am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr für einen Feuerwehreinsatz in der St. Elisabeth-Straße in Wenden-Schönau. Bewohner hatten den Brand selbst entdeckt und konnten unverletzt ihr Wohnhaus verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Aufgrund der starken Rauchbildung wurde das Wohnhaus durchlüftet. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de