Erste Lockerungen nach Corona Zwangspause: Weiterhin wenig Betrieb in Siegener Innenstadt

(wS/mg) Siegen 20.04.2020 | Nach der Corona Zwangspause durften heute die ersten Geschäfte wieder öffnen. Viele haben nach der wochenlangen Schließung darauf gewartet sich ein neues T-Shirt für den Sommer oder ein Buch gegen die Langeweile zu kaufen. Dennoch haben längst nicht alle Geschäfte geöffnet. Derzeit dürfen nur Geschäfte mit einer Ladenfläche von bis zu 800 Quadratmetern wieder öffnen.

Desweiteren ist es bei einigen Geschäften betriebsbedingt nicht möglich nach der langen Pause nun sofort wieder zu öffnen. Weiterhin sind die Menschen aber sehr vernünftig und vorsichtig. Viele der Kunden und Mitarbeiter trugen einen Mundschutz und achteten auf den Mindestabstand. Auch Desinfektionsspender und Absperrungen sorgen für einen besseren Schutz. Insgesamt betrachtet waren weniger Menschen in der Siegener Innenstadt unterwegs und es wurde viel Wert auf Schutzmaßnahmen gelegt.

Foto: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier