Schwerer Unfall zwischen Hilchenbach und Brachthausen – Vollsperrung

(wS/red) Hilchenbach 05.06.2020 | Aufgrund eines Verkehrsunfalls  zwischen Hilchenbach und Brachthausen musste die L728 kurz nach 17 Uhr voll gesperrt werden. Der Fahrer eines schwarzen Lupo war von Brachthausen in Richtung Hilchenbach unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel Astra. Die Fahrerin des Astra wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Unfallverursacher musste schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Hilchenbach im Einsatz.

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de