Spendenfahrt Nordseetour 2020

(wS/red) Siegen/Netphen/Olpe 22.07.2020 |  Wie hat uns doch die Covid19-Pandemie allesamt ausgebremst.

Das haben sich auch 4 Radfahrer aus dem oberen Siegerland gedacht.
Allesamt waren sie voller Euphorie ins Jahr 2020 gestartet und wollten die diesjährige Ruhr to Northsea „300Km an (D)einem Tag“ Challenge absolvieren. Viele, ja sehr viele Trainingskilometer wurden seit Jahresbeginn zurückgelegt. Aber es kam wie es kommen musste und auch diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Da sie sich dem nicht einfach so hingeben wollten wurde die Fahrt komplett in Eigenregie durchgeführt. Das bedeutete natürlich erheblich größeren Aufwand. Es galt nicht zuletzt auch die Service- und Verpflegungsstationen unterwegs zu organisieren. Dazu konnte man schnell den eh` schon bereitwilligen Tourbegleiter Patrick bewegen. So war er nicht nur für die Fahrt zum Start der Tour (die Schau ins Land Arena in Duisburg) und die Rückreise vom Ziel (Hafen Bensersiel) zuständig, er organisierte auch die Zwischenstationen.

v.l.n.r.: Matthias Büdenbender, Kai-Uwe Seelbach, Andreas Legge und  Jan Hardebusch, nach erfolgreicher Absolvierung der 300 km im Hafen von Bensersiel.

Eines Abends nach einer erfolgreichen Trainingsfahrt kam man auf die Idee einen Teil der sonst fälligen Teilnehmergebühr an eine soziale Einrichtung zu spenden. Da waren alle 4 Radler direkt von überzeugt.
Schnell kam dann der Vorschlag doch auch ggf. weitere Bekannte nach Spenden zu fragen und so entwickelte sich daraus eine Spendenfahrt. Als Begünstigten für die Spenden hat man sich fürs Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe entschieden.

„Werbung“ um potenzielle Spender wurde im Bekanntenkreis mündlich und über WhatsApp digital verbreitet. Resultat der ganzen Aktion waren letztendlich 76 Personen und Familien mit Spendenbereitschaft.

„Wir haben selbst nie damit gerechnet.“ „Unglaublich wie viele da mitgemacht haben.“ So kann man jeden der 4 Radler zitieren.

Es kamen zur Freude aller Beteiligten stolze 3920 € Spendensumme zusammen. Diese wurden am 13.07.20 ans Hospiz übergeben. Die Fahrer bedanken sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei allen Unterstützern der Spendenfahrt Nordseetour 2020.

Übergabe der Spende ans Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier