Ein neuer Corona-Fall in Siegen-Wittgenstein: Bei einer Routine-Kontrolle im Kreisklinikum entdeckt

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 05.07.2020 | Ein neuer Corona-Fall in Siegen-Wittgenstein

In Siegen-Wittgenstein gibt es wieder eine Person, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert ist. Es handelt es sich um einen Mann Mitte 50 aus Siegen. Die Infektion war bei einem Routine-Abstrich im Rahmen der Aufnahme ins Kreisklinikum entdeckt worden.

Der Mann sowie seine Familienangehörigen befinden sich jetzt in häuslicher Quarantäne. Weitere Kontaktpersonen werden ermittelt.

Seit Beginn der Pandemie haben sich damit 316 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 307 sind wieder genesen, 8 verstorben.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier