Am Wochenende 18 neue Corona-Fälle gemeldet – Aktuell 101 mit dem Coronavirus infizierte Personen

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 16.08.2020 | Neun Personen sind Reiserückkehrer

Am Wochenende sind dem Kreisgesundheitsamt 18 positive Corona-Testergebnisse gemeldet geworden. Neun Personen sind Reiserückkehrer, zwei hatten sich mit Symptomen bei ihrem Hausarzt gemeldet, einer wurde im Krankenhaus positiv getestet und sechs hatten Kontakt zu bereits bekannten Infizierten.

Von den neu Infizierten leben zwölf in Siegen (zwei Kleinkinder, ein Kind, ein Jugendlicher, eine Frau um die 20, eine Frau um die 30, drei Frauen und ein Mann Mitte 40, eine Frau um die 50 und ein Mann Mitte 70). Zwei Betroffene wohnen in Freudenberg (zwei Männer Mitte 40 und um die 60), einer in Burbach (Mann Mitte 50). Zudem sind eine Frau um die 20 in Neunkirchen, ein Kind in Kreuztal und eine Frau Mitte 20 in Netphen positiv getestet worden.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 486 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 377 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell infiziert sind 101 Personen.

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

· Bad Berleburg 0

· Bad Laasphe 4

· Burbach 6

· Erndtebrück 1

· Freudenberg 3

· Hilchenbach 2

· Kreuztal 12

· Netphen 5

· Neunkirchen 3

· Siegen 58

· Wilnsdorf 7

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier