Auffahrunfall in Seelbach: 65.000 Euro Sachschaden und ein schwerverletzter 28-jähriger Jaguar-Fahrer

(wS/ots) Freudenberg 30.09.2020 | Ein schwer verletzter Autofahrer und über 65.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag (29.09.2020) gegen 17:10 Uhr auf der K6 in Seelbach.

Ein 28-jähriger Autofahrer war unterwegs in Richtung Alchen. Auf Höhe der Einmündung zur Alcher Straße wollte der Mann links abbiegen. Wegen des Gegenverkehrs musste er anhalten. Ein 77-Jähriger sah das zu spät, konnte nicht mehr bremsen und fuhr in das Heck seines Vordermanns.

Der 28-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit. Für die Bergung der Fahrzeuge war die K6 eine Viertelstunde gesperrt.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier