Polizei nimmt zwei Rauschgiftdealer fest

(wS/ots) Siegen 28.09.2020 | Zwei Polizeistreifen sind am Sonntagnachmittag (27.09.2020) gegen 17:15 Uhr zum Bismarckplatz in Weidenau gerufen worden. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass aus einem auf dem Parkplatz stehenden Fahrzeug kleine Tütchen verkauft werden.

Die Beamten trafen dort einen 25-Jährigen sowie seine 24-Jährige Beifahrerin an. Als der junge Mann auf den Grund der Kontrolle angesprochen wurde, gab er an, es müsse sich um ein Missverständnis handeln. Einer Durchsuchung des Autos stimmte er nicht zu.

Nach einer erneuten Zeugenbefragung und neuerlichen Vorwürfen stimmten beide Beschuldigten der PKW-Durchsuchung zu. Dabei fanden die Polizisten erhebliche Mengen Bargeld, mehrere Tüten Cannabis sowie eine Cannabismühle. Dies begründet den Verdacht, dass die beiden Personen illegalen Handel mit Betäubungsmitteln betreiben.

Die beiden Dealer wurden vorläufig festgenommen und die Gegenstände beschlagnahmt.

Symbolfoto