6 Schulklassen aus verschiedenen Schulen im Kreis in Quarantäne geschickt

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 01.10.2020 | 12 neue positive Corona-Testergebnisse – Aktuell 138 Personen infiziert

Nachtrag zur Situation an Schulen und Kitas im Kreisgebiet:

An der Gemeinschaftsgrundschule Deuz ist ein positiver Covid-19-Fall aufgetreten, weswegen die Klassen 1a und 3a in Quarantäne geschickt wurden. Gleiches gilt für die Klasse 4c der Grundschule Geisweid. An der Grundschule Geisweid kommen außerdem einzelne Schüler anderer Gruppen und Klassen, unter anderem der 4a und 2a hinzu. Zudem mussten 14 Personen aus der Sprachenschule Siegen wegen eines positiven Falles in Quarantäne.

Anmerkung der wirSiegen-Redaktion: Wie uns die Schulleitung der Ganztagshauptschule Achenbach mitteilte, gibt es aus der „Mäusegruppe“ einen positiv getesteten Schüler. Die Kinder der „Mäusegruppe“ – eine Gruppe von Kindern die in „Deutsch als Zweitsprache“ unterrichtet werden, wurden alle vom Gesundheitsamt getestet.  Der zuerst veröffentlichte Bericht, dass die Klasse 5a einen Coronafall habe war somit falsch.

Am heutigen Donnerstag sind 12 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen. Betroffen sind eine Frau Anfang 20 und zwei Frauen Mitte 30 aus Kreuztal, ein Kind, ein Teenager, ein Mann Anfang 30, zwei Frauen Anfang 40, ein Mann und eine Frau Ende 40 und eine Frau Anfang 50 aus Siegen sowie ein Senior aus Netphen. Elf Personen hatten Kontakt zu einem bereits bekannten Covid-19-Fall und eine Person wurde bei Aufnahme in ein Krankenhaus positiv getestet.

Außerdem konnten heute zehn Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden: Zwei Kinder, zwei Teenager und zwei Frauen um die 30 aus Kreuztal, ein Kind und ein Mann um die 40 aus Siegen, eine Frau Anfang 40 aus Erndtebrück sowie ein Teenager aus Hilchenbach.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 742 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 596 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell infiziert sind 138 Personen.

Derzeit müssen drei Personen aus dem Kreisgebiet aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Krankenhaus behandelt werden, eine davon intensivmedizinisch.

Schulen und Kitas

Die Auswertung der Kontaktpersonen in Schulen und Kitas läuft aktuell noch (Stand 17:30 Uhr). Sollten sich im Laufe des Abends hier noch weitere Entwicklungen ergeben, werden diese in einer separaten Meldung nachgereicht.

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

· Bad Berleburg 11

· Bad Laasphe 0

· Burbach 8

· Erndtebrück 5

· Freudenberg 4

· Hilchenbach 2

· Kreuztal 38

· Netphen 13

· Neunkirchen 1

· Siegen 52

· Wilnsdorf 4

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier