Rundweg der Breitenbach Talsperre nur eingeschränkt nutzbar

(wS/red) Hilchenbach 28.10.2020 | Rundweg der Breitenbach Talsperre nur eingeschränkt nutzbar

Die Vereinigten Stifte Geseke-Keppel teilen mit, dass aufgrund von Baumfällarbeiten der Hauptrundweg der Breitenbach Talsperre ab sofort nur eingeschränkt nutzbar sein wird. Dies betrifft auch den Wanderrundweg „Kalorienpfad“.

Ab Montag, dem 2. November 2020, und für die Dauer von mindestens 14 Tagen, wird die Sperrung weite Teile des Rundwegs am westlichen Ufer der Talsperre betreffen. Eine Umrundung ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

Die Zufahrt sowie die Nutzung des Alten Wärterhauses sind nicht beeinträchtigt.

Die Nutzenden des Rundweges der Talsperre werden um besondere Rücksichtnahme gebeten.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier