Sechs neue positive Corona-Fälle und 10 Genesene

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 14.10.2020 | Sechs neue positive Corona-Testergebnisse – Zehn Personen genesen

In den vergangenen 24 Stunden sind sechs neue positive Corona-Fälle im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Betroffen sind zwei Personen aus Kreuztal (eine Frau Anfang 20 und ein Mann Ende 60), zwei Personen aus Wilnsdorf (eine Frau Mitte 40 und ein Mann Ende 70), ein Mann Mitte 30 aus Freudenberg und eine Frau Anfang 30 aus Netphen. Vier Personen wurden mit Symptomen beim Hausarzt getestet, zwei weitere hatten Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen.

Außerdem konnten heute zehn Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden:

Sechs Personen aus Siegen (ein Kind, ein Jugendlicher, eine Frau Anfang 40, eine Frau Mitte 40, ein Mann Anfang 20 und ein Mann Mitte 60), zwei Frauen Mitte 30 aus Kreuztal, ein Mann Mitte 20 aus Neunkirchen und ein Mann Anfang 80 aus Burbach.

Derzeit müssen drei Personen aus dem Kreisgebiet aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus in einem Krankenhaus behandelt werden, eine davon intensivmedizinisch.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 863 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 722 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell infiziert sind 133 Personen.

Schulen und Kitas
Die Ermittlung der Kontaktpersonen in den Gemeinschaftseinrichtungen läuft zurzeit noch. Sollten sich hier im Laufe des Abends noch weitere Entwicklungen ergeben, werden wir diese in einer separaten Meldung nachreichen.

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

· Bad Berleburg 7

· Bad Laasphe 0

· Burbach 9

· Erndtebrück 5

· Freudenberg 4

· Hilchenbach 2

· Kreuztal 36

· Netphen 16

· Neunkirchen 4

· Siegen 44

· Wilnsdorf 6


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier