PKW unter Drogeneinfluss geführt

(wS/ots) Wilnsdorf 17.11.2020 | Das hätte er billiger haben können

Einer Streife der Polizeiwache Wilnsdorf ist am Montagabend (16.11.2020) ein 22-Jähriger aufgefallen, der mit seinem PKW auf einem Behindertenparkplatz im Bereich Marktplatz geparkt hat. Die Beamten baten den Mann, seinen Wagen umzuparken, da er keine Berechtigung hatte.

Der 22-Jährige verweigerte dies, was die Ordnungshüter dazu bewog, noch genauer hinzusehen. Bei einer anschließenden Personenüberprüfung ergab sich der Verdacht, dass der Autofahrer unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Ein Schnelltest vor Ort war positiv.

Auf der Wache wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.

Symbolgrafik: Pixabay

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier