Unter Betäubungsmitteln und ohne Führerschein

(wS/ots) Bad Berleburg 17.11.2020 | Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Montagnachmittag (16.11.2020) in Bad Berleburg ein 42-Jähriger angehalten.

Der Mann händigte den Beamten einen augenscheinlich gefälschten Führerschein aus. Dem so entfachten Misstrauen der Beamten erfolgte eine Überprüfung, bei der sich herausstellte, dass dem Mercedes-Fahrer bereits vor mehreren Jahren der Führerschein entzogen worden war.

Ein anschließend durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Auf der Wache wurde dem 42-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Symbolgrafik: Pixabay

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

110 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute