Stofftierspende von IKEA an das Mutter-Kind-Haus Aline in Olpe

(wS/red) Siegen/Olpe 19.12.2020 | Große Freude bei der Übergabe der Stofftierspende an das Mutter-Kind-Haus Aline in Olpe

Siegen, 19. Dezember 2020. Bei strahlendem Wintersonnenschein durfte Inga Zieseniß, Eichrichtungshauschefin bei IKEA Siegen, sechs prall gefüllte IKEA Taschen mit Stofftieren überreichen. Diese Kuscheltiere hatten die IKEA Siegen Kunden fleißig gekauft, um sie an das Mutter-Kind-Haus Aline in Olpe zu spenden. Leiterin Annette Sawitza und ihre Stellvertreterin Marion Weidlich kamen nach Siegen, um die neuen Kuschelkameraden für die Kinder in Empfang zu nehmen.

Die Stofftiere stammen aus der IKEA Aktion „Stofftiere spenden-Gutes tun“, bei der Kunden ein Kuscheltier kaufen und es danach in eine Spendenbox hinter den Kassen werfen konnten. Auch, wenn die Aktion aufgrund von Corona, früher als geplant enden musste, kam dennoch eine große Menge an neuen Schmusetieren für die Kinder zusammen. Inga Zieseniß freute sich, vor Weihnachten das Geschenk für die Mütter und Kinder übergeben zu können. „Es ist eine schwierige Situation für uns alle momentan und genau deshalb bin ich unseren treuen IKEA Kunden so dankbar, dass sie auch in solchen Zeiten an andere denken und wir zusammenhalten“, führte Inga Zieseniß an.

Inga Zieseniß vor dem Haupteingang mit Annette Sawitza und Marion Weidlich und Jan Bröckelmann.

„Auch wenn das Einrichtungshaus für Besucher geschlossen hat, sind wir froh, dass wir wenigstens den Click & Collect Service für unsere Kunden anbieten können. So ist es weiterhin möglich, seinen Einkauf –egal wie groß- bequem online zu bestellen, und die von uns zusammengestellte Ware dann kontaktlos abzuholen.“ Auch Annette Sawitza betonte, wie dankbar sie den Kunden und dem IKEA Team sei, dass so eine Spendenaktion stattfinden könne.

Besonders erleichtert zeigte sich das Leitungsduo des Mutter-Kind-Hauses, dass sie bisher von Corona verschont worden seien. Auch für viele Bewohner gehe das Jahr wirtschaftlich unsicher zu Ende. Deshalb sei es besonders wichtig, dass die Kinder nicht vergessen werden. Vor allem in dieser kalten Jahreszeit bräuchten die Kinder ein Kuscheltier zum Schmusen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier