Gleich zwei Einsätze für die Feuerwehr Bad Laasphe

(wS/red) Bad Laasphe 14.03.2021 | Gegen 16:00 Uhr wurde unser HLF an die Ecke Lahnstraße-Kneebuschweg alarmiert. Hier war ein Baum umgestürzt und ragte teilweise auf die B62. Durch den Einsatz der Motorsäge konnten die Baumreste zügig beseitigt werden. Noch während das HLF bei Einsatz beschäftigt war, wurde das LF20 und MLF zu einem Einsatz ABC 1 Auslaufende Betriebsstoffe auf Anforderung der Polizei auf der B62 am Ortsausgang Niederlaasphe alarmiert. Hier hatte ein Kleintraktor die B62 Richtung Bad Laasphe befahren, als ein von hinten kommender PKW nicht rechtzeitig bremsen konnte und mit dem Traktor zusammenstieß. Infolgedessen stürzte der Traktor um und viel auf den Fahrer. Dieser hatte sich bei Eintreffen der Feuerwehr schon aus seiner misslichen Lage befreien können. Da der Fahrer des Traktors zunehmend über Schmerzen klagte, zog Einsatzleiter Dirk Höbener zunächst den RTW der Rettungswache Bad Laasphe hinzu. Im weiteren Verlauf wurde auch der Rettungshubschrauber Christoph Giessen alarmiert. Während der Behandlung des Patienten streute die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe ab und sperrte die B62.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier