Eigengewächs Jakob König wird Seniorenspieler – Januschewski verlängert

(wS/red) Siegen-Kaan-Marienborn 12.05.2021 | Eigengewächs Jakob König wird Seniorenspieler – Januschewski verlängert

Mit Jakob König aus der eigenen Jugend wird ein waschechter Käner im Sommer zum Seniorenspieler der 1. Mannschaft erklärt. Der 17-jährige Defensivspieler trainiert bereits seit Sommer 2020 regelmäßig beim Oberligisten mit. Zudem verlängert Enrico Januschewski seinen Vertrag.
König entwickelte sich unter Trainer David Walter in der B- und A-Jugend stetig weiter und nutzte seine Chance, sich im Sommer 2020 im Trainingsbetrieb der 1. Mannschaft zu präsentieren. Seitdem absolviert das Nachwuchstalent regelmäßig die Übungseinheiten beim Oberligisten.

Jacob König

„Für die Mannschaft ist Jakob gefühlt kein Neuzugang mehr. Er hat seine Sache von Beginn an ordentlich gemacht, die Bereitschaft zu lernen gezeigt und eigeninitiativ an sich gearbeitet. Natürlich muss Jakob weiter lernwillig bleiben, alle Inhalte und Erfahrungen aufsaugen und die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen, aber er kann sich unserer Unterstützung dabei gewiss sein. Dass ein Junge aus Kaan-Marienborn den Sprung in den Kader schafft, ist nicht nur für uns eine schöne Geschichte. Es ist auch ein Beleg für die in den letzten Jahren aufstrebende Jugendarbeit, da Jakob nicht der einzige A-Jugend Spieler war, der in den letzten Monaten am Training der 1.Mannschaft teilgenommen hat. Wir werden auch die Entwicklung der weiteren Talente genau beobachten“, erklärte der Sportliche Leiter Jochen Trilling.

Enrico Januschewski gg Dietkirchen

Jakob König verspürte Dankbarkeit, diese Chance zu erhalten: „Ich freue mich sehr, dass ich die Chance erhalte, zur Mannschaft zu gehören und weiterhin auf diesem Niveau mit den Jungs zu trainieren und arbeiten zu dürfen. Ich möchte von den erfahrenen Spielern um mich herum möglichst viel lernen, mich weiterentwickeln und mir durch harte Arbeit Einsatzzeiten verdienen.“

Bereits Oberliga-Luft geschnuppert hat der junge Enrico Januschewski, der im Sommer 2020 aus der U19 des SV Wegberg-Beeck ins Breitenbachtal wechselte. Gegen die Hammer Spielvereinigung und den Tus Haltern kam der Mittelfeldspieler zu seinen ersten Minuten in der 5. Liga. Er hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert: „Wir möchten Enrico weiterhin dabei helfen, sich zu entwickeln und ihn bei den nächsten Schritten begleiten“, so Trilling abschließend.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier