Radtour für Jugendliche entlang der ehemaligen deutsch-deutsche Grenze

(wS/Si) Siegen 14.06.2021 | Mit dem Kinder- und Jugendtreff Weidenau – Radtour für Jugendliche entlang der ehemaligen Grenze

Deutsch-deutsche Vergangenheit können junge Leute mit dem Kinder- und Jugendtreff Weidenau „erfahren“: Das Team bietet eine Radtour für Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren auf dem Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“ an. In fünf Tagesetappen geht es vom 18. bis zum 23. Juli entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, um einen Teil der deutsch-deutschen Geschichte mit dem Fahrrad zu erkunden.

Die „Grenztour“ führt von Wolfsburg an die Elbe und an die mecklenburgische Seenplatte. Der Radweg ist bestimmt durch europäische Kultur und Geschichte, bietet aber auch eine abwechslungsreiche Landschaft. Nach etwa 50 bis 70 sportlichen Kilometern pro Tag übernachten die Jungen und Mädchen in ihren mitgebrachten Zelten auf Campingplätzen an der Fahrradstrecke.

Fahrradtouren in den Ferien haben im Kinder- und Jugendtreff Tradition – wie die Radtour entlang der Ruhr. (Foto: Stadt Siegen)

Jugendliche, die Lust am Radfahren und Zelten haben, können sich bis zum 28. Juni im Kinder- und Jugendtreff Weidenau telefonisch unter (0271) 72 947 oder per E-Mail unter kjt-weidenau@siegen.de anmelden. Für die Radtour wurde ein coronagerechtes Hygienekonzept vorbereitet. Die Kosten betragen inklusive Vollverpflegung 120 Euro, Zelte und Fahrräder können bei Bedarf ausgeliehen werden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier