Stadt Hilchenbach: Ferienspiele und Angebote in den Sommerferien 2021

(wS/Hi) Hilchenbach 17.06.2021 | Ab in die Sommerferien! Last-Minute-Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Die Sommerferien stehen vor der Türe und pünktlich für die Ferienspiele sinken die Inzidenzzahlen im Kreis Siegen-Wittgenstein und in Deutschland. Damit sind glücklicherweise wieder Aktivitäten möglich. Viele Angebote sind über das Anmeldeportal des Kinder- und Jugendbüros unter www.kjb-angebote.de bereits freigeschaltet.

Gleich zu Beginn der Sommerferien startet traditionell der Hilchenbacher Bauspielplatz im „Alten Rathauspark“ in Hilchenbach, aufgrund der Beschränkungen der Gruppengröße, sogar zweimal. Das Motto in diesem Jahr lautet „Erfinder und Entdecker“ und hat für zweimal 60 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren einiges zu bieten. Leider sind die Plätze bereits alle vergeben.

Aufatmen dürfen auch alle 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendfreizeit Grömitz an der Ostsee. Nach den letzten Lockerungen der Corona-Schutzverordnung steht der Reise nichts mehr im Wege. Die Gruppe darf in der Woche vom 25. Juli bis 1. August 2021 endlich wieder das Meer sehen.

Spiel MIT! lautete im letzten Jahr ein neues, mobiles Ferienangebot für den Urlaub zu Hause, welches fortgesetzt wird. In Kooperation mit der Schulsozialarbeit der Stadt Hilchenbach, dem Integrationsteam „Komm.In.Hilchenbach“ und dem „PUSH e. V.“, startet wieder eine Tour durch fünf Stadtteile und auf sechs Spielplätzen. Kinder, Jugendliche und Eltern sind zum Auftakt am 4. August 2021 um 14.00 Uhr auf der Gerichtswiese an der Wilhelmsburg eingeladen, um unter anderem einen Parcours mit Spiel, Spaß und Spannung zu meistern.

Auch die KlimaWelten Hilchenbach e.V. haben zahlreiche Angebote rund um die Themen Klimaschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit auf die Beine gestellt. Die Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW sowie das Jugendwaldheim am Gillerberg mit Bernward Kamps sind ebenfalls mit mehreren Veranstaltungen dabei.

Kreativ wird es im Origami-Workshop am 13. Juli 2021 im Jugendtreff Next Generation mit Sigrid Fuhrmann. An gleicher Stelle bietet die Jugendkunstschule des Kreises Siegen-Wittgenstein e. V. zwei Kunstworkshops an, die mit Mitteln aus dem Landesprogramm Kulturrucksack NRW gefördert werden. Neu im Programm sind zwei Angebote des Evangelischen Jugendbüros des Kirchenkreises Siegen, die am 6. Juli 2021 Minigolf spielen und am 13. Juli 2021 Schwedenstühle mit Kindern bauen wollen.

„Gemeinsam hoch und alleine frei“ lautet das Motto der Aktion des Flugsportvereins Schameder-Wittgenstein e. V., in dem man als Flugschülerin oder Flugschüler sicher abheben kann. In den Genuss eines Klettererlebnisses kommt man in der Jugendherberge Hilchenbach mit dem „teamJoker“. Zusätzlich kann man sich für Wald-Erlebniswochen beim „teamZukunft“ anmelden.

Da die positive Entwicklung der Pandemie alte Freiheiten zurückgibt und Angebote ermöglicht, kommen voraussichtlich noch weitere Highlights dazu. Gemeinsam mit den Landfrauen hofft man, dass die Tradition des gemeinsamen Kochens im Rahmen der gewohnt, deftigen Küchenschlacht auch wieder stattfinden kann.

Die Sicherheit der Kinder, und Helferinnen und Helfer stehen dabei natürlich an erster Stelle! Die Coronaschutzmaßnahmen werden von allen Anbietern eingehalten. Für alle Angebote sind Anmeldungen auf dem Onlineportal www.kjb-angebote.de erforderlich. Weitere Angebote finden sich ebenfalls auf der Homepage des Kinder- und Jugendbüros. Für Rückfragen rund um die Ferienangebote stehen Heike Kühn und Roman Mengel gerne zur Verfügung. Per E-Mail: h.kuehn@hilchenbach.de oder r.mengel@hilchenbach.de sowie per Telefon unter 02733-288-124 oder -125.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier