Verkehrunfall mit Feuerwehrfahrzeug – Vier verletzte Personen

(wS/red) Neunkirchen-Struthütten 04.06.2021 | Bei einer Einsatzfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen, Löschgruppe Struthütten kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Das Feuerwehrfahrzeug überquerte gegen 22:30 Uhr einen Bahnübergang an der Kölnerstraße und kollidierte dort mit einem vorbeifahrendem Güterwagon. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt und eine Person schwer. Die Kölner Straße musste im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden.

Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Infos folgen.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de