Miniaturtrucks werben für den Hessentag in Haiger

(wS/Ha) Haiger 16.07.2021 | Sammlerstück wird der Öffentlichkeit vorgestellt

Limitierte Herpa-Miniaturtruck-Modelledition im Hessentagsdesign ab sofort erhältlich

HAIGER (öah/lea) – Fast jeder aus Haiger und Region hat ihn schon gesehen und bewundert: Der Hessentagsauflieger der Firma Kühne+Nagel wirbt seit November 2020 in einem Radius von rund 80 Kilometern in und um Haiger, im Westerwald, im Siegerland und anderen Regionen für das anstehende Landesfest in 2022. Inspiriert von diesem farbenfrohen Auflieger und voller Vorfreude auf die Großveranstaltung in Haiger, kreierte der Haigerer Jens Löber in Kooperation mit Hagen Deutschmann und der Firma Herpa für alle Sammler und Hessentagsfans eine Mini-Version des Originals, sodass der Herpa-Truck die Feststimmung nach Hause bringt. Die deutschlandweit vertretenen Sammler sind begeistert.

Kühne+Nagel zählt als einer der weltweit führenden Logistikdienstleistern zu den Global Playern in Haiger. Bereits viele Jahre hat das aus Hamburg stammende Unternehmen einen Standort in Haiger und lebt auch dort seine Unternehmensphilosophie, den Menschen in den Mittelpunkt all seiner Aktivitäten zu stellen. Der Dienstleister versteht sich nicht nur als Arbeitgeber, sondern auch als Partner. Als im Sommer 2020 Klaus Buchner, Terminal-Manager des Unternehmens, Bürgermeister Mario Schramm und dem Hessentagsbeauftragten Oliver Thielmann seine Idee vorstellte, einen neuen Lkw-Auflieger mit dem Hessentagslogo zu versehen und sich somit als Unternehmen zum Hessentag in Haiger sowie dem Motto „Von Freunden umgeben“ zu bekennen, sagte das Team der Stadt Haiger sofort „JA“ zu dieser tollen Initiative und brachte sie innerhalb kurzer Zeit „ins Rollen“.

„Das ist ein phantastischer Werbeträger für den Hessentag“, freute sich Bürgermeister Mario Schramm, als er bei der Vorstellung am 12. November 2020 gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteher Bernd Seipel und HFH-Ausschussvorsitzenden Matthias Hain den rund 13,60 Meter langen Anhänger das erste Mal live begutachtete. Das vorbildliche Engagement der Spedition nahm der Rathaus-Chef zum Anlass, das Hessentagsmotto in seiner Formulierung weiterzudenken und den heimischen Firmen zu danken: „Wir sind von tollen Unternehmen umgeben“.

Original inspiriert zur Sonderedition

Nach ein paar Monaten rollender Werbung, steckte der farbenfrohe Auflieger bereits mit seinem Ausstrahlung an – als der Hessentagsfan und begeisterte Sammler von Miniatur-Modellen Jens Löber diesen Auflieger auf dem Grundstück von Kühne+Nagel stehen sah, habe er sich gedacht: „Das sieht einfach schöner aus als alles andere“, und erkannte, dass dieser Auflieger etwas ist, was bisher so noch keine Hessentagsstadt hatte. Da er in seiner Vergangenheit bereits Erfahrung mit dem Bau von Miniaturmodellen hatte, kam Jens Löber eine Idee zu Ehren seiner Heimatstadt: Er baute das Original mit seinen zahlreichen Details nach – mit dem markanten Unterfahrschutz und dem darauf platzierten Krone-Logo, die Achsen von dem Auflieger in schwarz und außen silberfarben, ein blauer Zugwagen gemäß des Kühne+Nagel-Serienmodells aus 2019 mit dem Firmenlogo beschriftet auf dem Dach sowie links und rechts auf den Türen, Mirrorcams statt Außenspiegel für den zeitgemäßen Charakter und alles edel verpackt in einer silbernen Exklusivserienschachtel mit Fenster und Mercedes-Emblem.

Gemeinsam mit Hagen Deutschmann und der Firma Herpa, einer der größten Produzenten von maßstäblichen Automobil- und Flugzeugmodellen, wurde die Miniaturversion schließlich finalisiert. „Das Miniaturmodell ist einzigartig. Kein Hessentag hat ein solches Präsent. Der Original-Auflieger in einem Maßstab 1:87 anzubieten ist eine sehr gute Werbemaßnahme für die Stadt Haiger und den kommenden Hessentag“, sagt Sonja Waldschmidt (Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit), die die Umsetzung des Miniaturmodells vonseiten der Stadt Haiger begleitete.

Herpa-Modelltruck ab sofort für 29,90€ erhältlich

Für einen Preis von 29,90€ kann der Modellwagen im Rathaus der Stadt Haiger erworben werden. Aber aufgepasst: Es handelt sich um eine Sonderedition speziell für den Haigerer Hessentag. Sobald alle Modelle ausverkauft sind, wird es keine weiteren mit diesem Design geben – jeder stolzer Besitzer eines Mini-Hessentagstrucks hat nicht nur ein Stück Erinnerung an das Landesfest in der Stadt im Dreiländereck, sondern hat einen von nur 1.525 Exemplaren der Haiger Hessentags-Edition des namhaften Marktführers Herpa Miniaturmodelle GmbH.

Wer genau auf die Details achtet, kann zudem die Nummernschilder auf dem Miniatur-Truck bestaunen: Die Zugmaschine schmückt ein Kühne+Nagel-Kennzeichen mit dem Jahr des Hessentages (HH-KN 2022); hinten auf dem Auflieger wurde das Kennzeichen des Original-Aufliegers (LDK-KN 745) als Miniaturversion platziert.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier