Sekundenschlaf sorgt für Verkehrsunfall

(wS/red) Olpe 04.07.2021|Am heutigem Nachmittag ist es auf der A45 in Richtung  Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Olpe-Süd und der AS Olpe zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer hatte einen Sekundenschlarf und ist mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Im Einsatz war die Feuerwehr der Gemeinde Wenden mit dem Löschzug Gerlingen, um Betriebsstoffe abzustreuen und eine Ölsperre an den Gullieingängen zu machen. Beide Fahrzeuge sind erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bildete sich ein längerer Stau.

 

Fotos: wirSiegen.de