Spektakulärer Verkehrsunfall zwischen Aue und Berghausen

(wS/red) Bad Berleburg 05.07.2021 | Auf der L553 zwischen Aue und Berghausen kam es am Sonntagabend zu einem spektakulären Verkehrsunfall.

Glücklicherweise gab es keine Verletzten, der Sachschaden wird mit rund 10.000 Euro angegeben.


Die Polizei erklärte, ein Transporter sei von Aue nach Berghausen gefahren. Dabei habe der Mann am Steuer wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Transporter verloren, sei in eine Böschung gefahren und dann auf die Seite gekippt.

Die Feuerwehr aus Aue-Wingeshausen musste anrücken, um Diesel abzustreuen und aufzufangen, bevor der Kleintransporter schließlich mit Abschlepper und Feuerwehr aufgestellt und geborgen werden konnte. Die Unfallstelle blieb bis ca 20:00 Uhr gesperrt.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier