Hinweise auf Brandstiftung nach Feuer in Wohn- und Geschäftsgebäude in Siegen

(wS/ots) Siegen 21.09.2021 | Siegen (ots) – Am Sonntagmorgen (19.09.2021) kam es im Erdgeschoss des in einem als Wohn- und Geschäftsgebäude genutzten Hauses in Siegen zu einem Brand.

Gegen 05.00 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude in der Koblenzer Straße gemeldet. Als die Feuerwehr an der Örtlichkeit eintraf hatten zwei 22-jährige Bewohner einer Wohnung im ersten Obergeschoss das Haus bereits unverletzt verlassen. Im Erdgeschoss befindet sich ein Lebensmittelgeschäft, in dem sich zum Zeitpunkt der Ausbreitung des Brandes keine Personen befanden.

Bei einer Begehung des Brandortes mit einem Brandsachverständigen haben sich Hinweise auf eine Brandstiftung ergeben. Zu einem möglichen Tatmotiv können derzeit keine belastbaren Aussagen getätigt werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen sind aufgenommen worden.

Siehe wirSiegen – Erstbericht

Fotos: Lars Schneider / wirSiegen.de