Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit – Die Polizei startet die Kampagne „Riegel vor – Sicher ist sicherer“

(wS/ots) Siegen-Wittgenstein  25.10.2021 | Beginn der dunklen Jahreszeit startet die Polizei die Kampagne „Riegel vor – Sicher ist sicherer“

Die Polizei Siegen-Wittgenstein ist auch dieses Jahr wieder dabei: Siegener Kriminalexperte beantwortet Ihre Fragen zum Thema Einbruchschutz am Telefon!

Eigentlich könnte sich Kriminalhauptkommissar Stefan Dax gemütlich zurücklehnen. Er ist der Kriminalexperte der Kreispolizeibehörde für Einbruchsschutz und Sicherheitstechnik.

Der Kreis gehört zu den sichersten Regionen des Landes; die Gefahr, hier Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden, ist mehr als 50 % niedriger als im Landesdurchschnitt. Und die Fallzahlen sind weiter im Sinkflug. Wurden im Jahr 2015 noch 535 Wohnungseinbrüche aufgenommen, waren es letztes Jahr noch gerade einmal 163 Fälle. Und auch in diesem Jahr scheint sich der Trend sinkender Fallzahlen fortzusetzen.

Doch Stefan Dax weiß auch: die kritische Zeit, nämlich die dunkle Jahreszeit, fängt jetzt an und da können die Einbrüche plötzlich wieder nach oben schnellen. Zumal die Lockdownphase während der letzten „dunklen Jahreszeit“ kein Freund der Langfinger war, weil nur wenige Menschen unterwegs waren.

Umso wichtiger, dass andere Faktoren greifen, um die Täter abzuschrecken. Und da kommt Stefan Dax ins Spiel. Früher selbst als erfahrener Sachbearbeiter dem Einbrecher auf den Fersen, weiß er genau, was Langfinger nicht mögen.

Er setzt auf Aufklärung und Prävention. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich schon kostenlos beraten lassen, aber Stefan Dax macht weiter und stellt sich auch in diesem Jahr wieder voll in den Dienst der kriminaltechnischen Prävention.

Was ist geplant?

– Anrufhotline im Zeitraum des landesweiten Aktionswochenendes von Freitag, dem 29.10. , bis Sonntag, den 31.10.2021
– Kostenlose Beratungen
– Vorträge bei Veranstaltungen, z.B. am 09. November bei einem Veranstaltungstag der Stadt Hilchenbach (Sicherheit und Lebensfreude im Alter – Senioren machen sich schlau) Wie lauten die Kernbotschaften der Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“

– Kostenlose Beratung zum Einbruchschutz bei der Polizei
– „Wählen Sie im Verdachtsfall den Notruf 110!“
– „Seien Sie aufmerksam!“

Wie funktioniert die Anrufhotline?

Als besonderer Service wird an folgenden Tagen Kriminalhauptkommissar Stefan Dax allen Bürgerinnen und Bürgern unter der Rufnummer 0271-7099-4813 zu Fragen rund um das Thema Einbruchschutz mit seinem Rat zur Verfügung stehen:

Freitag, 29.10.2021, 08:00 – 16:00 Uhr

Samstag, 30.10.2021, 08:00 – 14:00 Uhr

Sonntag, 31.10.2021, 08:00 – 14:00 Uhr

Hierbei bietet er kostenlos die telefonische Beratung an. Wo diese nicht ausreicht, vereinbart er gerne auch weitere Termine vor Ort zur Individualberatung. Diese sind natürlich ebenfalls unentgeltlich.

Das Angebot bietet nicht nur allen Siegen-Wittgensteiner Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, mit dem Kriminalbeamten ins Gespräch zu kommen, sondern im Rahmen einer bestehenden länderübergreifenden Polizei-Kooperation mit Rheinland-Pfalz haben auch die Bewohner aus dem angrenzenden Raum Betzdorf die Gelegenheit, den Kriminalexperten „live an die Strippe“ zu bekommen.

Apropos Hotline – auch Stefan Dax ist schon ganz heiß: „Ich freue mich auf den Aktionstag. Er bietet die Möglichkeit, mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Einbruchschutz ins Gespräch zu kommen. Zusammen sind wir stark und können den Einbrechern so die entscheidenden Riegel vorschieben!“

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

234 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute