Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Drolshagen

(wS/ots) Drolshagen 25.11.2021 | Am Mittwoch (24. November) hat sich um 18 Uhr in Höhe der Autobahnauffahrt Drolshagen ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos ereignet. Ein 61-Jähriger befuhr zunächst die L708 aus Richtung Wegeringhausen kommend und beabsichtigte, auf die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt abzubiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 38-Jährigen.

Es kam zur Kollision zwischen den Fahrzeugen.

Dabei wurde der Pkw des 61-Jährigen durch die Wucht des Aufpralls gedreht und kollidierte danach mit einem weiteren Fahrzeug, welches verkehrsbedingt an der Autobahnabfahrt wartete. Sowohl der 61-jährige Unfallverursacher als auch der 38-Jährige kamen zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand insgesamt ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Anzeige


928 Gesamtansichten 6 Aufrufe heute