L553: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Berghausen am Wochenende

(wS/blb) Bad Berleburg 18.05.2022|Die Arbeiten schreiten voran: Aufgrund der Straßenbaumaßnahme wird daher die Landesstraße 553 in der Ortsdurchfahrt in Berghausen von Freitag, 20. Mai, ab 6 Uhr bis Sonntag, 22. Mai, bis 6 Uhr voll gesperrt.

Die Vollsperrung erfolgt im Zuge der Arbeiten planmäßig und wie vorab angekündigt. Regionaler- und überregionaler Durchgangsverkehr wird über eine weiträumige Umleitung über die Landesstraße 720bei Birkelbach auf die Bundesstraße 62 in Erndtebrück bis zum Knotenpunkt Bundesstraße 480 bei Leimstruth nach Bad Berleburg geführt. Hintergrund der Vollsperrung ist, dass bereits am Freitag, 20. Mai, die Binderschicht im zweiten Bauabschnitt (Kinderzentrum bis Lindenstraße) asphaltiert werden soll.

Dies muss unter Vollsperrung der Fahrbahn geschehen. Die Absicherung der Arbeitskräfte und der Verkehrsteilnehmenden kann aufgrund des hohen Schwerlastanteils und der zeitgleich teils rasanten Fahrweisen in der Ortsdurchfahrt nicht ohne Vollsperrung gewährleistet werden. Von dieser Vollsperrung nicht betroffen ist aber der Schulbusverkehr. Dieser wird aufrechterhalten, die zuständige Baufirma wird betroffene Busse auf der Strecke passieren lassen. Für die Anlieger besteht am Freitag, 20. Mai, eine Zufahrt von Aue kommend bis zur Baustelle, das heißt bis zu den Straßen „Zur Ecke“ bzw. „Am Biel“.

Am Samstag, 21.Mai, findet dann wie angekündigt der Deckschichteinbau unter Vollsperrung mittels zwei Fertigern vom westlichen Ortseingang in Richtung Raumland statt. Auch hier wird der Verkehr großräumig über die ausgeschilderte Umleitung geführt. Anlieger können die Wohngebiete westlich über „Adolf-Böhl-Straße“ bzw. von Raumland kommend bis mittags über „Unter der Hohen Fuhr“ und „Zum Friedhof“ anfahren.

Sobald die Asphaltier arbeiten bis dorthin fortgeschritten sind, werden die Anlieger die Zuwege bis ein schließlich „Am Biel“ wieder nutzen können. Wichtig: Die Freigabe zur Befahrung der Deckschicht erfolgt am Samstag ausschließlich für den Anliegerverkehr mit Pkw. An beiden Tagen werden direkte Anlieger der Ortsdurchfahrt gebeten, ihre Fahrzeuge je nach Notwendigkeit rechtzeitig außerhalb der Baustelle zu parken. Aufgrund der kurzfristigen Sperrmaßnahme und den entstehenden Verkehrseinschränkungen bittet die Stadt Bad Berleburg um Rücksichtnahme und Verständnis und verweist auf die unbedingte Nutzung von Umleitungsstrecken hin, um
die Verkehrssituation der Anlieger nicht unnötig zu belasten.

 

263 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute