Ab Samstag, 9. Juli: Eiserfelder Straße erhält letzte Asphaltschicht

(wS/si)  Siegen 30.06.2022 | Die Eiserfelder Straße erhält die letzte Asphaltschicht: Aus diesem Grund wird der Abschnitt zwischen der Einmündung Eisenhutstraße bis zur Autobahnbrücke A45 von Samstag, 9. Juli 2022 (5.00 Uhr), bis voraussichtlich Montag Nacht, 11. Juli (4.00 Uhr), voll gesperrt.

In diesem Zeitraum kann die Straße nicht befahren werden, nach Angaben der städtischen Straßen – und Verkehrsabteilung können die Anliegergrundstücke ebenfalls nicht angefahren bzw. von diesen abgefahren werden. Die Verkehrsteilnehmenden werden in beide Fahrtrichtungen über die Hüttentalstraße (HTS) umgeleitet.

Der Busverkehr wird an dem Wochenende ebenfalls über die HTS in beiden Fahrtrichtungen (Linien 22, 100 und 101) umgeleitet, so dass insgesamt sechs Haltestellen zwischen dem HTS-Kreisel Eiserfeld und dem Kreisel bei Car Wash/Autobahn entfallen. Der Bahnhof Eiserfeld sowie die Anliegergrundstücke im Vollsperrungsbereich sind nur fußläufig erreichbar. Der Lidl-Markt als auch die Geschäfte im Zufahrtsbereich von Getränke Hoffmann können aus Richtung Eiserfeld noch angefahren werden.

Während der Sperrung erfolgen die vorbereitenden Arbeiten und die Einbauarbeiten, außerdem muss die Deckschicht auskühlen. Die Anlieger wurden bereits informiert.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

184 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute