Die Teilnehmerplätze für den 27. RaBauKi-Sommer wurden vergeben

(wS/rbk) Siegen 08.06.2022 | Zum Start des 27. Sommerprojekts des RaBauKi-Abenteuerspielplatzes auf dem “Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT” freut sich das diesjährige RaBauKi-Team besonders über ganze drei Wochen Ferienangebot. Dafür wurde erneut ausgelost, um eine faire Verteilung der Plätze zu sichern, und 225 von insgesamt 462 angemeldeten Kindern konnten einen Platz im überaus begehrten Projekt erhaschen. Die    Anmeldezahl überschreitet alle bisherigen „Anmeldungsrekorde“ bei RaBauKi und auch nach Anmeldungsfrist erreichen den Verein per Mail immer noch vereinzelte Anfragen, ob eine Teilnahme möglich wäre. Trotz der Gewissheit, dass man nicht allen Kindern eine Teilnahme ermöglichen kann, blicken alte sowie neue Teamer voller Spannung und Vorfreude auf diesen Sommer. “Nach den letzten zwei Jahren mit Corona ist es besonders toll, dass die Kinder wieder die Ferien über auf dem Platz sein, und so viele schöne Angebote wahrnehmen können”, so Fatima Kammawal, welche dieses Jahr ein Praktikum im Rahmen ihres Studiums der Sozialen Arbeit absolviert und das Team im Sommer verstärkt.

Vom 18.07. bis zum 05.08.2022 wird der Abenteuerspielplatz des RaBauKi e. V. auf dem Fischbacherberg wieder mit Spaß und Leben gefüllt- und mithilfe von Holz, Hämmern und Sägen, auch mit Hütten. “Wir werden dieses Jahr wieder viele großartige Angebote für die Kinder anbieten können. Das Rockmobil vom Mobiler Musiktreff e. V. wird vorbeischauen und wir planen aktuell auch wieder Platzübernachtungen, welche in den Jahren vor der Coronapandemie immer ein Hit bei den Kindern war”, so Fabienne Strassburger, welche bereits seit ein paar Jahren RaBauKi-Team-Mitglied ist.

Kleine RaBauKen, die dieses Jahr leider nicht ausgelost wurden bzw. nur einen Nachrückplatz auf der Warteliste zugewiesen bekommen konnten, haben bei den kostenlosen Wochenendöffnungszeiten vor und nach dem Sommerprojekt immer noch die Möglichkeit, ihrer Fantasie beim Hüttenbau freien Lauf zu lassen.

“Das gesamte Team freut sich schon sehr auf den ereignisreichen Sommer. Dieses Jahr wird man ihn sogar auf Instagram, unter @rabauki_ev, verfolgen und spannende Einblicke in das Sommerprojekt bekommen können!”, kommentiert Marius Frangenberg, der ebenfalls ein Praktikum beim RabauKi-Abenteuerspielplatz absolviert und dieses Jahr die Anmeldung unterstützt.

Die ausgelosten Teilnehmer wurden bereits per E-Mail informiert und mit allen zugehörigen Informationen versorgt

249 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute