Trio bei Ladendiebstahl erwischt

wS/po/wf.      Siegen     Am 27.05.11, gegen 18:00 Uhr betraten drei Frauen zusammen mit drei Kindern ein Geschäft in Siegen-Geisweid. Einer Mitarbeiterin des Geschäftes fiel dann auf, dass die Tasche einer der drei Frauen eine seltsame Ausbeulung aufwies. Da die Mitarbeiterin Diebesgut in der Tasche der Frau vermutete, beschloss sie die Frau anzusprechen und folgte ihr in ein nahegelegenes weiteres Geschäft.

Dort konnte die Mitarbeiterin feststellen, dass sich in der Tasche der Verdächtigen tatsächlich zwei, soeben entwendete Gardinen befanden. Als sie die Verdächtige ansprach und festhielt, schlug diese um sich und riss sich los. Dabei wurde sie von einer weiteren Verdächtigen aus der Gruppe heraus unterstützt. In der Folge flüchteten die drei verdächtigen Frauen mit den drei Kindern zu Fuß. Die Polizei ermittelt nun wegen dem Verdacht des Räuberischen Diebstahls.

Das Diebesgut konnte die Mitarbeitern des Geschäftes vor der Flucht der Verdächtigen noch an sich nehmen.