Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

wS/po/wf.  Siegen      Zwei angetrunkene “Junge Erwachsene” (20 / 24 Jahre alt) fanden am 23.06.2011, gegen 04.44 Uhr, großes Vergnügen darin, in der Morgendämmerung einen etwa 100 kg schweren Felsblock vom Gehweg des Cine-Star-Gebäudes Reichwalds Ecke, auf den rechten Fahrstreifen der Straße Kölner Tor, Fahrtrichtung Innenstadt zu rollen und dort abzulegen.

Nur aufgrund des zur Tatzeit schwachen Verkehrsaufkommens kam es nicht zu einem Schadenseintritt. Jeder Kontakt eines Fahrzeuges mit dem Felsblock hätte schwere Sach-/Personenschäden verursacht.

Ein Zeuge teilte seine Beobachtungen der Polizei mit, nach kurzer Flucht konnten beide Täter gestellt werden. Gegen die Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.