Krombacher Höhe: Motorradfahrer schwer verletzt

wS/wf. Kreuztal Krombach Bei einem Kradunfall am Donnerstagmittag auf der Olper Straße (B54) 500 Meter vor Krombach wurde ein Honda Fahrer schwer verletzt. Weil er nach ersten Zeugenaussagen einem Tier ausweichen musste, verlor der 45-jährige die Kontrolle über sein Motorrad. Die Unfallspuren, die sich über 150 Meter hinzogen, lassen auf eine nicht unerhebliche Geschwindigkeit des Kradfahrers schließen.

Ein Notarzt übernahm die Erstversorgung des Motorradfahrers am Unfallort. Anschließend wurde der Mann mit einem Rettungswagen ins Jung-Stilling-Krankenhaus nach Siegen gefahren.

Der Verkehr auf der B54 wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

 

Bilder: son / wirSiegen