Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

wS/po/wf.    Bad Laasphe  –  Ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Lahn-Dill-Kreis zeigte gegenüber der Polizei an, dass er am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr auf der Marburger Straße im Bereich einer Kurve von einem entgegenkommenden Fahrzeug geschnitten worden sei. Nach dem Ausweichmanöver konnte er seinen blauen BMW mit LDK-Kennzeichen nicht mehr kontrollieren und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 3.000 Euro.

Der Unfallverursacher soll sich laut Angaben des 24-Jährigen unerlaubt vom Unfallort entfernt haben.

Zeugen des Unfallgeschehens werden daher gebeten, sich beim Bad Berleburger Verkehrskommissariat unter 02751-909-0 zu melden.