Abgesagter „Flashmob“ – 70 junge Leute trafen sich friedlich

wS/wf.  Kreuztal – Ferndorf   –  Rund 70 Leute trafen sich am Samstagnachmittag gegen 17:00 Uhr am MC Donald in Ferndorf trotz Absage des Facebook „Flashmob“. Vor einigen Wochen wurde in Facebook zu dem Treffen aufgerufen. Die Veranstaltung wurde seitens der „Urheber“ nach einem Gespräch im Kreuztaler Rathaus aufgrund von Haftungsfragen am Dienstagmittag kurzfristig abgesagt.

Trotzdem kamen am Samstagnachmittag rund 70 Leute und trafen sich friedlich auf dem Reifeisenparkplatz gegenüber von MC – Donald. Polizei und Ordnungsamt standen an der Polizeiwache in Kreuztal in Bereitschaft, mussten aber nicht eingreifen.

Angrenzende Firmen hatten ihre Grundstücke mit Flatterband gesichert oder Sicherheitspersonal geordert. Um 18:00 Uhr war der „Spuk“ dann zu Ende und eine nie „unnormale“ Lage normalisierte sich.

 

 


Foto: SON / Tobias Sonnak