Bad Laasphe – 9-jähriger Junge schwer verletzt

wS/po/wf.   Bad Laasphe   –  Ein 9-jähriger Junge war mit anderen Kindern mit dem Fahrrad auf der Seifenackerstraße in Richtung Herbertshausen unterwegs. Während seine Mitfahrer auf der rechten Fahrbahnseite fuhren, lenkte er sein Fahrrad am linken Fahrbahnrand. Hier übersah er an der Einmündung der Herbertshäuser Straße den PKW einer 19Jährigen.

Die junge Frau hatte dort angehalten um anschließend in die Seifenackerstraße einzubiegen. Der 9Jährige stieß ungebremst gegen den PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er vom Fahrrad geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Dabei zog er sich Kopfverletzungen zu. Der 9Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr besteht nicht.

Der Fahrradrahmen ging bei dem Zusammenstoß zu Bruch.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1150 Euro geschätzt.

Der 9Jährige trug keinen Helm.

223 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute