Olpe: Vom Lenkrad abgerutscht – zwei Verletzte

wS/po/wf.   Olpe   –  Weil einem Autofahrer das Lenkrad durch die Hände rutschte, kam es am Donnerstag gegen 18.10 Uhr am Olper Bratzkopf zu einer massiven Kollision im Gegenverkehr.

Der 32-Jährige fuhr zu dieser Zeit mit seinem Mazda aus dem Kreisverkehr Am Bratzkopf/Stellwerkstraße in Richtung Bruchstraße. Da er zuvor an seiner Arbeitsstelle mit Talkumpulver gearbeitet hatte, rutschte ihm das Lenkrad aus den Händen und er geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fiat 500, der von einer 24-Jährigen gesteuert wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf den Gehweg geschoben. Die Fahrerin und ihre 72-jährige Beifahrerin werden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Es entstand Sachschaden von rund 13.000 €.