Unfall Kreis Olpe / Wenden: Nach Überschlag 2 Verletzte

wS/wf.   Wenden / Girkhausen   –   Bei einem Verkehrsunfall auf der L714 zwischen Wenden und Girkhausen wurden am Samstagmittag kurz nach 13:00 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Der 24-jährige Fahrer, der aus Richtung Wenden in Richtung Girkhausen unterwegs war, kam mit seinem BMW nach rechts von der Fahrbahn ab in den Straßengraben und überschlug sich. Dabei walzten Sie noch ein Verkehrsschild nieder, bis das Fahrzeug total demoliert auf dem Dach zum Liegen kam.

Die insgesamt drei Fahrzeuginsassen konnten sich selber aus dem Autowrack befreien. Der Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Olpe transportiert.  Ein weiterer Mitfahrer blieb unverletzt. Die Hauptstraße zwischen Wenden und Girkhausen musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Die Unfallspuren deuten darauf hin, dass der 24-jährige Fahrer mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war.

Fotos: wirSiegen