Attendorn: Brand eines Pkw

wS/po/tbs  Wörmge  –  Gestern Mittag kam es zu einem außergewöhnlichen Brand eines Pkw in Attendorn – Wörmge. Oberhalb des Campingplatzes hatte der Halter des Fahrzeugs zunächst Werkzeuge transportiert und anschließend Stromkabel und Mehrfachsteckdose in den Kofferraum des Ford verlegt, um Akkus aufzuladen. Diese Konstellation fing vermutlich infolge Überhitzung Feuer, welches der Mann zunächst nicht bemerkte, da er sich wegen Dauerregens in seinem Vorzelt befand. Der Brand musste schließlich durch die Feuerwehren Listerscheid und Neu – Listernohl gelöscht werden.

Anzeige / Werbung