Geglückter Start in aussichtsreiche berufliche Zukunft

wS/drk   – Die frisch examinierten Pflegekräfte erhielten in den vergangenen drei Jahren in der Kinderkrankenpflegeschule der DRK-Kinderklinik Siegen sowie in den spezialisierten Fachabteilungen der Klinik und weiterer umliegender Krankenhäuser eine Ausbildung, die sie befähigt, die Pflegebedürftigkeit und Behandlung der Ihnen anvertrauten Kinder einzuschätzen. In enger Zusammenarbeit mit den Ärzten und Eltern der Patienten planen sie sinnvolle pflegerische Konzepte und setzen diese im Stationsalltag um.

Der von Frau Sylke Schallock-Pritsch und Herrn Uwe Mayenschein geleitete Kurs konnte erneut von der integrativen Ausbildung durch die Kooperation mit dem Kreisklinikum Siegen profitieren. Eine Schülerin erwarb durch ein weiteres Ausbildungsjahr zu ihrer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin jetzt auch den Abschluss als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.

Dank der qualifizierten Ausbildung, aber auch aufgrund der angespannten Arbeitsmarktsituation für Pflegekräfte, zeichnet sich für die Pflegerinnen sicher eine arbeitsintensive und chancenreiche Zukunft ab. In der ersten Oktoberwoche treten zudem wieder 20 Schülerinnen und 5 Schüler Ihre Ausbildung an der Klinik an.

BILD: Die frisch examinierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen der DRK-Kinderklinik Siegen mit Ihren beiden Kursleitern. In alphabetischer Reihenfolge Ankele, Anke; Beier, Ann- Kristin; Büdenbender, Carina; Faber, Eliane; Fabianski, Alice; Gehrke, Barbara; Heimann, Damaris; Langhorst, Corinna; Locke, Anne Deborah; Oberender, Sarah; Pfeifer, Verena; Röttgen, Laura; Scheffczyk, Yelenis; Schmidt, Lena; Schmitt, Lisa Marleen; Schön, Nicole; Schumann, Ines; Tappert, Lea sowie Sylke Schallock-Pritsch und Uwe Mayenschein als Kursleiter