Falsche Kennzeichen und unter Drogen

wS/po/tbs   Lennestadt  –  Bei einer Verkehrskontrolle auf der Hundemstraße in Altenhundem fiel am Dienstagnachmittag gegen 17.15 Uhr auf, dass an einem Mercedes die falschen Kennzeichen angeschraubt waren. Die Nummernschilder gehörten zu einem Wohnmobil, was bedeutet, dass das Auto ohne gültige Zulassung und Versicherung gefahren wurde. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der 33-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Vortest bestätigte diesen Verdacht. Bei der weiteren Überprüfung wurden geringe Mengen Haschisch und Amphetamin im Auto gefunden die sichergestellt wurden. Der 33-Jährige musste zur Blutprobe.  Neben den Problemen mit dem nicht zugelassenen Auto erwartet ihn jetzt noch eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss und verbotenem Drogenbesitz.

Anzeige / Werbung