Trickdieb-Duo ergaunert mehrere 1000 Euro

wS/po/tbs  Siegen  –  Am Dienstagnachmittag entwendete ein bislang unbekanntes Trickdieb-Duo in zwei Drogerie-Filialen im Bereich der Siegener Innenstadt bzw. im EKZ Weidenau jeweils eine größere Menge hochwertiger Kosmetika.

Der Wert der entwendeten Waren beträgt vermutlich mehrere 1000 Euro.

Das Duo ging dabei geschickt und arbeitsteilig vor: Während eine Täterin das Bedienpersonal der jeweiligen Drogeriefiliale geschickt mit Fragen ablenkte, räumte der Mittäter / die Mittäterin in aller Seelenruhe ein Regal mit hochwertigen Kosmetikartikeln aus.

Die Frau, die das Personal ablenkte, wird von Zeugen wie folgt beschrieben:

Südländisches Aussehen, etwa 40 Jahre alt, 155 cm groß, untersetzt, schwarzes schulterlanges, glattes Haar, hatte einen dicken Bauch (vermutlich schwanger, etwa 8-9 Monat geschätzt), auffallend dreckige Finger, trug einen Goldring rechts, dunkelblaue Jeansweste, blaue Jeans, weißer Pulli, hatte ein schwarzes Smartphone, mit dem – offenbar auch aus Gründen der Ablenkung ! – ständig telefoniert wurde und das als Bildschirmschoner einen größeren PKW zeigte.

Das Kriminalkommissariat Siegen ermittelt nun gegen das unbekannte Pärchen.

Die Polizei schließt ein weiteres Auftreten der Trickdiebe nicht aus und rät zu entsprechender Vorsicht.

Anzeige / Werbung