DRK-Kinderklinik Siegen dankt für geleistete Dienste

Wer 40 Jahre lang gearbeitet hat, kann auf ein erfülltes Arbeitsleben zu-rückblicken. Wenn man diese lange Zeit dann aber noch bei ein und dem-selben Arbeitgeber gearbeitet hat, so ist das in der heutigen Zeit schon
etwas ganz besonderes. Zwei Damen unter den über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DRK-Kinderklinik Siegen konnten 2011 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, insgesamt 26 Damen und Herren sind seit mehr als 20 Jahren zum Wohle der Kinder und Jugendlichen auf dem Wellerberg tätig.
Neben zwei Mitarbeiterinnen, die bereits auf jeweils 40 Jahre Dienstjubilä-um zurückblicken können, wurden vier Jubilarinnen und ein Doktor für 35 Jahre und drei Beschäftigte für 30 Jahre geehrt, sieben Beschäftigte sind bereits seit einem Vierteljahrhundert und neun Mitarbeiterinnen seit 20 Jahren an der Kinderklinik in Siegen angestellt.
Da eine solch lange Betriebszugehörigkeit heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist, man deshalb aber auch umso stolzer auf die verdienten langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, machte der Geschäftsführer der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH, Herr Jochen Scheel, bei seiner Festansprache im Siegener Lyz im Rahmen der Mitarbeiter- und Jubilarfeier deutlich.

Geehrt für 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit:
Hannelore Dreher-Schneider
Elisabeth Schöler

35 Jahre bei der DRK-Kinderklinik:
Birgit    Bruland
Hildegard Pfeifer
Doris Stücher
Dr. Bernd Waidmann
Luiga Wickel

– 30 Jahre beschäftigt:
Jutta    Dobesch
Dorothee Legrand
Wilfried Petri

– 25-jähriges Dienstjubiläum:
Maria Luisa Alvarez
Anne Bovert
Susanne    Kellersohn
Susanne    Maas-Eckmann
Nada Olesch
Margit    Otterbach
Anneliese Schenk

– 20-jähriges Jubiläum:
Ivonne    Bach
Martina    Becker
Anja Freitag
Julie Hassler
Bert Hesse
Petra Irle
Roland Penz
Helga Seidel-Aepfelbach
Ingrid Thomas


Ein Teil der diesjährigen Dienstjubilare der DRK-Kinderklinik Siegen freuen sich zusammen mit der Geschäftsführung über ihre Jubiläumsfeier.

 

Anzeige