Kreisbrandmeister Bernd Schneider und seine Stellvertreter für weitere 6 Jahre im Amt

wS/si Siegen-Wittgenstein Landrat Paul Breuer hat jetzt an Kreisbrandmeister Bernd Schneider und die beiden stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Feige und Uwe Sa*mannshausen die Bestellungsurkunden als Ehrenbeamte überreicht. Feige ist Stadtbrandinspektor in Bad Berleburg, Sa*mannshausen Stadtbrandinspektor in Freudenberg. Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung alle drei erneut für weitere sechs Jahre bis 2017 ernannt. „Es ist ein gutes Gefühl, kompetente Partner an seiner Seite zu wissen“, unterstrich Landrat Paul Breuer. In Anwesenheit des Kreis-Ordnungsdezernenten Henning Setzer und dem zuständigen Fachserviceleiter Thomas Schneider dankte der Landrat Schneider, Feige und Sa*mannshausen für das gro*e persönliche Engagement in den vergangenen Jahren. „Wir haben gemeinsam schon schwierige Situationen gemeistert. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir auch schwierigste Lagen, von denen wir alle hoffen, dass sie nie eintreten werden, erfolgreich bewältigen könnten“, so Breuer. Er sei überzeugt, dass man gemeinsam auch in Zukunft erfolgreich für die Sicherheit der Menschen in Siegen-Wittgenstein zusammenarbeiten werde.

Landrat Paul Breuer (2.v.l.) überreicht die Ernennungsurkunden an Kreisbrandmeister Bernd Schneider (2.v.r.) und die beiden stellvertretenden Kreisbrandmeister Erich Feige (r.) und Uwe Saßmannshausen (l.).

Anzeige